• Rechtsanwalt Blobel

Erster Rat an Beschuldigten oder Zeugen in einem Strafverfahren / 5 Goldene Regeln

Aktualisiert: 24. Juni

Was ist einem Beschuldigten, bzw. Zeugen eines Strafverfahrens aus anwaltlicher Sicht dringend anzuraten?



Mann im Anzug

 
  • Als "Beschuldigter" haben Sie das Recht zu "Schweigen"! Machen Sie hiervon unbedingt Gebrauch!

 
  • Als "Zeuge" haben Sie das Recht die Auskunft auf solche Fragen zu verweigern, deren Beantwortung Sie selbst die Gefahr zuziehen würde, wegen einer Straftat oder Ordnungswidrigkeit verfolgt zu werden (§ 55 StPO)!

 
  • Niemals ohne Anwalt zu einer "Vernehmung" oder erkennungsdienstlichen Behandlung gehen!

 
  • Bei "Festnahme" oder "Durchsuchung": Kontaktieren Sie sofort einen Anwalt!

 
  • Immer daran denken: Jedes "Telefon" kann abgehört werden!

 


Sollten Sie ein Problem mit der Polizei, der Staatsanwaltschaft oder dem Gericht haben, kontaktieren Sie uns bitte unter folgender Nummer: 0151/26216403

35 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen